Dirk Würtz, Winzer und Weinmacher, stellte gestern die aussergewöhnliche Verpackung seines neuen “Bag-in-Box”-Rieslings für Skandinavien vor. Übrigens ein Markt, auf dem sich Bag-in-Box als Alternative bereits etabliert hat.

Unter den vielen Kommentaren schlich sich ein Video ein, das ich euch nicht vorenthalten kann. Die inoffizelle Hymne für die ökologisch sinnvolle Weinverpackung Bag in Box.

About these ads