Stefan Schwytz von baccantus.de, den ich beim letzten WeinNetzCH kennen lernen durfte, rief gestern die Aktion „WeinWeb für Haiti – Deine Hilfe zählt“ ins Leben. Zusammen sammeln webaktive Winzer, Weinhändler und Sympathisanten Spenden für die Betroffenen in der Krisenregion. Bisher schnürten Johner, Tvino und Romazini Care-Pakete, von deren Verkauf ein Teil gespendet wird. Privatpersonen können sich selbstverständlich auch an der Aktion beteiligen.

Anbei die Details mit mit allen nötigen Informationen:

Liebe Weinfreunde! Jeder hat es inzwischen mitbekommen: Das Erdbeben in Haiti vom 12.10.2010 hatte die Stärke von 7.0 auf der Richter Skala und traf damit ausgerechnet das ärmste Land der westlichen Hemisphäre.

Damit hat es innerhalb kurzer Zeit eine Region getroffen, die sich noch von den Hurrikans Ike, Hanna, Fay & Gustav aus dem Jahr 2008 erholte und die zur sogenannten 4. Welt gehört, den am wenigsten entwickelten Ländern auf unserer Erde.

Die UN spricht von der größten Katastrophe ihrer Geschichte und die Tatsache, das bis jetzt über 70.000 Tote geborgen worden und die Regierung Haitis von mindestens 200.000 Toten ausgeht, unterstreicht dieses Bild des Elends.

Die Bevölkerung in Haitis Hauptstadt Port-au-Prince kämpft nach Angaben des IKRK derzeit ums pure Überleben.

Daher möchte Baccantus das deutschsprachige WeinNetz 2.0 dazu aufrufen, die Erdbebenopfer von Haiti zu unterstützen mit der

Aktion „WeinWeb für Haiti – Deine Hilfe zählt“

  • Der Teilnehmende Winzer oder Weinhändler stellt ein attraktives Paket mit drei oder sechs Flaschen Wein zusammen und kalkuliert einen vernünftigen Gesamtpreis.
    Es bietet sich für Winzer beispielsweise ein Querschnitt durchs Sortiment als Probierpaket an, für Händler eventuell ein Themenschwerpunkt wie „unsere besten Rieslinge im Januar“ oder Ausverkäufe auslaufender Jahrgänge etc.
  • Spendenaufschlag für den Käufer: 10% des VK, mindestens jedoch 5 €.
  • Der Verkäufer legt den gleichen Betrag noch einmal als Spende für die Erdbebenopfer von Haiti hinzu.
  • Der Teilnehmer setzt einen oder mehrere Banner auf seine Webseite, Blog, Shop etc. verlinkt auf die Spendenaktion hierher ggf. verbunden mit eigener Erklärung.
  • Der Teilnehmer überweist den gesamten Spendenbetrag an das folgende Spendenkonto:

Bündnis Entwicklung Hilft
Spendenkonto 51 51
Bank für Sozialwirtschaft
Bankleitzahl 370 205 00
Kennwort: ARD/Haiti
www.entwicklung-hilft.de

  • Der Teilnehmer bewirbt die Spendenaktion aktiv über seine Kontakte bzw. sein Social Media Network.

Die Spenden aus der Schweiz gehen an:

Postkonto 10-15000-6
Glückskette, 1211 Genf

Wir bitten Euch herzlich um rege Beteiligung an der Aktion und darum, kurz einen Teil Eurer geballten Web 2.0-Kompetenz in die Verbreitung dieses Aufrufs via Twitter, Facebook, Posterous und den restlichen SocialMedia-Dschungel zu investieren.

Wir denken, dass es eine gute Sache ist, auch auf diese Weise zu helfen.
Natürlich kann und soll man auch ohne Weinbestellungen direkt spenden!